salta la barra Po-Net » Bibliotheken Pratos und Provinz » Bibliothek Roncioniana
Po-Net

Biblioteche di Prato e provincia

Bibliothek Roncioniana von Prato

Präsentation der Bibliothek

Die "Roncioniana" ist die älteste Bibliothek von Prato. Sie wurde 1722 durch den Willen und Testament des noblen Marco Roncioni gegründet. Seit ihrer Entstehung ist sie öffentlich, multidisziplinär und untersteht der Obhut eines Bibliothekars, der unter den Domherren gewählt wird, untergebracht im eleganten Palazzo Roncioni, ein für eine „Bibliothek“ speziell entworfenes Gebäude.

Die Bibliothek für Geschichte und Erhaltung, bewahrt eine reiche Sammlung von lokalem und allgemeinem Interesse und darunter befindet sich die bemerkenswerte Sammlung von Manuskripten (vom 13. bis zum 19. Jahrhundert) von den Fonds Roncioni, Cesare Guasti, Caccini-Del Vernaccia.
Unter den Manuskripten befindet sich auch eine heilige Bibel und ein sommerlicher Omiliario aus dem zweiten Viertel des 12. Jahrhunderts, beide Miniatur, den Burchardus Wormatiensis aus dem ersten Viertel del 12. Jahrhunderts, verschiedene wertvolle Kodex aus dem 15. Jahrhunderts, die Gimignano Inghirami gehörten, ein Buch des "Genealogiae deorum gentilium" von Giovanni Boccaccio aus dem letzten Viertel des 14. Jahrhunderts.

Unter den seltenen und wertvollen Büchern erinnern wir an einige Cinquecentine (im 16. Jahrhundert geschrieben) von großer Schönheit und Seltenheit, wie zum Beispiel eine polyglotte Bibel von Platin und eine seltene Ausgabe des Novum Instrumentum von Erasmus. Die Sammlung von historischen Zeitungen und Zeitschriften von Prato im 19. Jahrhundert, einzigartig für ihren Reichtum an Ausgaben und Vollständigkeit, ist im Katalog der Prateser Zeitschriften beschrieben (von E. Giommi, Prato, Stadtbibliothek "A. Lazzerini", 1982-1986), Instrument, das die lokalen regelmäßigen Ausgaben auflistet (1867-1943). Nach dem Willen ihres Gründers wird die Bibliothek von einem Priester der Kirche von Prato geleitet und von einem Rat der Senioren, die die sechs nobelsten Familien von Prato repräsentieren.

Fonds

Fonds Manuskripte:

  •  Roncioniano (Literatur, lokale Geschichte, Schriften von Autoren aus Prato);
  •  Cesare Guasti (unterteilt in 4 Sektionen: 1. Manuskripte der Werke von Guasti; 2. Verschiedene Manuskripte gesammelt von Guasti; 3. Korrespondenz; 4. Publikationen);
  •  Caccini-Del Vernaccia (Wirtschaftsgeschichte 15. - 18. Jahrhundert).

Fond von lokalem Interesse: im Fonds Roncioniano sind Dokumente über Persönlichkeiten aus Prato erhalten.

Ressourcen

50.858 Bücher und Broschüren aus der Zeit zwischen dem 18.-21. Jahrhundert, davon ca. 6.000 von lokalem Interesse und 3500 in Prato gedruckt oder veröffentlicht.
2268 Bücher aus dem 17. Jahrhundert;
1638 Bücher aus dem 16. Jahrhundert;
37 Bücher aus dem 15. Jahrhundert;
Kleinere Ausgaben (Akten von Gewerkschaften, politischen, religiösen, freizeitlichen Vereinen,….);
Sammlungen von italienischen und ausländischen Magazinen vom 19. - 20. Jahrhundert, darunter von besonderem Interesse jene, die in Prato oder in der Toskana gedruckte wurden;
1011 CDs mit klassischer Musik;
150 Drucke s/w des Fotofonds.

Leseplätze

48

Hinweis: der Zugang zum Lesesaal der Bibliothek ist max. 20 Lesern erlaubt, bis zum Abschluss der Anpassungsarbeiten der Anlagen an die geltenden Vorschriften.

Service

  •  Informationen und Fachberatung;
  •  Bibliographische und historische Suche;
  •  Konsultation von gedrucktem Material und Manuskripten;
  •  Fernleihe;
  •  Meetings und Konferenzen;
  •  Restaurierung von Bibliotheksmaterial;

Nuttige websites

Katalog online

Adresse und Kontakt

Piazza San Francesco
, 27
- 59100
Prato
Website: http://www.roncioniana.it/
E-mail: info@roncioniana.it
Telefon: 0574 24641
ÖffnungszeitenMontag bis Freitag um 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15:00 bis 19:00 Uhr.
Konsultationen nach Vereinbarung
<strong>Büroleiter</strong>: Kanoniker Marco Pratesi
Caricamento Google Maps.......attendere

Data ultima revisione dei contenuti della pagina: mercoled 13 marzo 2019

- Inizio della pagina -
Il progetto Biblioteche della provincia pratese - Po-Net è sviluppato con il CMS ISWEB® di Internet Soluzioni Srl www.internetsoluzioni.it