salta la barra Po-Net » Museen Pratos und Provinz » Museum Soffici und des italienischen neunhundert
Po-Net

Musei di Prato e Provincia

Museum Soffici und des italienischen neunhundert

Präsentation

Das Museum Ardengo Soffici wurde am 16. Mai 2009 in Poggio a Caiano eröffnet und hat eine Dauerausstellung der Werke des Künstlers und ein Studienzentrum, das der Kenntnis dieses großen Meisters der Kultur des Novecento gewidmet ist.
Das Museum Soffici ist eine Widmung der Gemeinde Poggio a Caiano an den Intellektuellen, der in diesem Ort lebte und dessen Landschaft in vielen seiner Werke darstellte; das Museum ist für den Tourismus von Poggio a Caiano von großem Wert. Durch den Künstler und seine vielen Kontakte in der italienisch Kulturszene, ist es eine Möglichkeit einen Teil der Kunst des Novecento kennen zu lernen. 

Die Gemälde von Soffici, die in verschiedenen öffentlichen und privaten Sammlungen aufbewahrt werden, sind in diesem Museum in einer ausgiebigen Zusammenfassung von 1904 bis zu den 60er Jahren vorhanden, und rekonstruieren somit den malerischen Verlauf des Künstlers.

Vom Museum kann man in eine spezialisierte Bibliothek gelangen, in der die ersten Ausgaben der Druckwerke des Toskaner Künstlers vorhanden sind, sowie eine Sammlung der Kritiken, die komplette Reihe der von ihm geleiteten Zeitschriften oder an denen er mitarbeitete (vor allem Leonardo, La Voce, Lacerba, Rete Mediterranea, Galleria) und ein Archiv von Bildern und Dokumenten, die auf ihn zurückführen.

Ardengo Soffici

Ardengo Soffici (1879-1964), Maler, Schriftsteller und Kunsthistoriker, war einer der bedeutendsten Persönlichkeiten unseres Novecento. Er wurde 1879 in Rignano sull’Arno geboren, hat aber sein ganzes Leben in Poggio a Caiano verbracht. Er hatte diesen Ort 1907 nach seiner Rückkehr aus dem siebenjährigen Aufenthalt in Paris gewählt. In Frankreich lernte er die bedeutendsten Exponenten der Französischen Avantgarde wie Picasso, Apollinaire, Max Jacobs und Braque kennen. Er war Gründer der Zeitschrift Lacerba mit Papini, er bezog den Futurismus ein, und kehrte danach zum objektiveren Naturalismus zurück, den er "Synthetischen Realismus" nannte.

Stillleben mit Honigmelone, 1948
Scuderie Medicee

Adresse und Kontakt

Via Lorenzo il Magnifico
, 9
- 59016
Poggio a Caiano
Website: http://www.polomusealetoscana.beniculturali.it/index.php?it/187/poggio-a-caiano-po-villa-medicea-di-poggio-a-caiano-e-museo-della-natura-morta
E-mail: info@museoardengosoffici.it
Telefon: 055 8701287 055 8701280 055 8701281
Fax (gerät):: 055 8796944 
ÖffnungszeitenVon 1 Mai bis 30 September:
Mittwoch bis Sonntag 10.00 - 13.00, und 14.00 - 18.30.
Von 1 Oktober bis 30 April:
Samstag, Sonntag und Feiertagen 10.00 - 13.00 und 14.30 - 17.30.
Ticket
Erwachsene 3,00 euro
<li>Kostenlos für die EU-Bürger unter 18 Jahren.</li>
</ul>
Caricamento Google Maps.......attendere

Data ultima revisione dei contenuti della pagina: mercoled 03 ottobre 2018

- Inizio della pagina -
Il progetto Musei di Prato e Provincia - Po-Net è sviluppato con il CMS ISWEB® di Internet Soluzioni Srl www.internetsoluzioni.it